Beautiful Creatures

~Fiction is the truth inside the lie~
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Sammlungen der Ideen/Vorschläge

Nach unten 
AutorNachricht
Jeon Jeong Guk
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 191
Anmeldedatum : 30.10.17
Alter : 21

BeitragThema: Sammlungen der Ideen/Vorschläge   Di Jan 02, 2018 8:03 pm

Hier könnt ihr eure Ideen, Vorschläge etc. reinschreiben!
Wir gucken auch, ob die Ideen/Vorschläge umgesetzt werden können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://beautifulcreatures.forumieren.de
Park Woojin

avatar

Anzahl der Beiträge : 235
Anmeldedatum : 30.10.17
Alter : 18

BeitragThema: Re: Sammlungen der Ideen/Vorschläge   So Jan 07, 2018 1:02 pm

Auch ich werde hier mal eine Idee unterbreiten, die ich bereit wäre nach zu rpn. Es ist wahrscheinlich etwas kompliziert das zu erklären, aber ich werde mir mühe geben. Razz

Ich denke nicht, dass jemand von euch das Buch 'Conversion' kennt, deswegen werde ich die wichtigsten Punkte erklären!

Es gibt zwei Inseln, die durch ein Experiment, das sogenannte Götter-Experiment entstanden sind. Dieses Experiment dient dazu vollkommene Menschen zu erschaffen. Auf der einen Insel leben nur Menschen mit schwarzen Haaren und dunklen Augen. Sie zeichnen sich durch ihr gutes Denkvermögen, ihre Intelligenz und ihre Scharfsinnigkeit aus. Bei Tag können sie ihren Kopf sehr gut benutzen, doch bei Nacht schwinden ihre Kräfte. Sie bekommen Kopfschmerzen und können kaum mehr einen richtigen Plan zustande bringen. Allgemein werden sie Diés genannt, Kinder der Sonne.



(Die Insel der Diés.)

Auf der anderen Inseln leben Menschen mit blondem Haar und blauen Augen. Sie zeichnen sich durch immense Stärke und Schnelligkeit. Alles in allem sind sie ziemliche Grobiane. Nur in der Nacht verfügen sie über immense Stärke. Am Tage schwinden ihre Kräfte. Der Komplette Gegensatz zu den Diés. Genannt werden sie Nox, Kinder des Mondes.



(Die Insel Nox, aus der Sicht von der Grenze zu Diés)


Beide Insel sind durch eine Grenze getrennt voneinander.



Es ist beiden Inseln untersagt Kontakt mit der jeweils anderen Insel aufzunehmen.
Eine gewisse Anzahl an Menschen leben auf beiden Inseln. Ab und zu werden Neugeborene von außerhalb auf die Inseln gebracht. Da es auch untersagt ist Kinder selbst zu zeugen und zu gebären. Ebenfalls untersagt ist es, dass Nox und Diés sich ineinander verlieben. Sollte dies doch geschehen, dann werden beide sofort getötet. Die Diés/die Nox würde ohnehin sterben, wenn sie zu dem Zeitpunkt schwanger sein sollte. Denn das Ungeborene würde sie bei der Geburt qualvoll umbringen.


Ich hoffe es ist verständlich was ich erklärt habe, haha. Ich würde gerne den Part eines Nox' übernehmen. Ich weiß noch nicht genau wen ich mache, aber das eilt ja nicht.
Ich gebe euch noch einen kurzen Inhalt zum weiteren Verlauf des Buches. Der Bruder des Nox hat verbotenerweise eine Diés als Freundin. Unter anderem hat er sie auch geschwängert, was aber bis dahin noch keiner weiß außer die Schwester der Diés. Da das Mädchen bei der Geburt sterben würde oder vom Rat ihrer Insel eh getötet würde, versuchen beide Mädchen die Insel zu verlassen um die werdende Mutter und das Ungeborene zu schützen. Dabei gehen sie auf die Insel Nox und bekommen widerwillig Hilfe von dem Nox (quasi mir). Der Bruder stößt erst später dazu. Dabei wir das Rätsel rund um die beiden Inseln gelöst. (Dauert in dem Buch gefühlte 4 Tage.. XDD) Nox und Diés tun sich nämlich zusammen und werden ein unschlagbares Team aus Köpfchen und Stärke.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Jeon Jeong Guk
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 191
Anmeldedatum : 30.10.17
Alter : 21

BeitragThema: Re: Sammlungen der Ideen/Vorschläge   Mo Jan 08, 2018 2:40 pm

Hey! Wie ich in der Gruppe erwähnt habe, würde ich gerne die Story von Stranger Things nach rpn, allerdings rpn wir die Serie nicht 1:1 nach! Die Story würde ich unter "School" schreiben.

Hier ist eine kurze und knappe Inhaltsangabe zu der Serie "Stranger Things":
(zwei Staffeln sind schon raus und die dritte Staffel folgt noch!)

Nach dem Verschwinden eines Jungen treten in einer Kleinstadt geheime Regierungsexperimente, übernatürliche Kräfte und ein merkwürdiges kleines Mädchen zutage.

Ich schreibe alle Charaktere auf, dich gerne in dem RP einplanen möchte:


(William "Will" Byers)

Wills beste Freunde sind Lucas Sinclair, Dustin Henderson und Mike Wheeler, sie kennen sich schon seit der Kindergartenzeit und verbringen viel zusammen.
Will spielte wie häufig zusammen mit seinen Freunden Dungeons & Dragons im Keller bei Mike. Nach der Runde gehen alle Jungs nach Hause. Dabei streift ein Monster seinen Weg und Will fährt mit dem Fahrrad in den Wald und strauchelt. Er lässt das Fahrrad zurück und rennt zu seinem Haus. Zuhause ist jedoch niemand da. Geräusche und flackerndes Licht verängstigen den Jungen. Er geht in den Garten zum Schuppen und wird dort von dem Monster abgefangen. Von dem Abend an gilt Will als vermisst.


(Lucas Sinclair)

Lucas gehört zu der "Vierer-Bande" und ist vom Typ her jemand, der gerne viel redet, sarkastisch und leicht misstrauisch wird, wenn ungewöhnliche Sachen passieren, wie zum Beispiel mit der Sache mit Elf. Im Laufe der Geschichte entwickelt sich ein Streit zwischen Lucas und Mike. Es geht darum, dass Lucas nicht will, dass Elf weiterhin zum Team gehört, weil er sie nicht vertraut. Aber dank Dustin, vertragen sich doch noch alle und sind gemeinsam ein Dream Team.


(Dustin Henderson)

Dustin Henderson gehört zu der "Vierer-Bande" und ist vom Typ her, sehr lebhaft, humorvoll und harmonisch. Er könnte auch wie der gute Geist sein, der das Team zusammenhält und auch dafür sorgt, dass es keinen Streit innerhalb des Teams gibt, was ihn auch wiederum zum Streitschlichter führt.


(Michael "Mike" Wheeler)

Man könnte Mike als einen "Anführer" der Vierer-Bande betrachten. Er wird auch als jemanden gesehen, der gerne hilfsbereit ist und für seine Freunde da sein möchte, gerade nachdem er vom Will's Verschwinden erfuhr, würde er alles dafür tun, um ihn zu retten. Als Mike und seine Freunde Elf im Wald begegnen, hat Mike direkt einen Draht zu Elf und versteckt sie bei sich Zuhause, weil er intuitiv merkt, dass Elf wohl möglich die Hilfe und Schutz braucht. Auch erfuhr er von ihr, dass sie den Jungs bei der Suche nach Will helfen könnte und so nahm er sie in das Team auf.


(Jane Ives "Elf/Elfi")

Elfs Geburtsname ist eigentlich Jane Ives. Sie wurde direkt nach der Geburt von dem Wissenschaftler Dr. Martin Brenner genommen. Er zog das Kind im Hawkins National Laboratory auf, daher nennt sie ihn auch Papa. Elf wurde im Hawkins National Laboratory mit der Nummer 011 versehen, woher auch ihr Name stammt. Im Labor wurde Elf trainiert, ihre mentalen Fähigkeiten auszubauen und spezielle übersinnliche Fähigkeiten zu erlernen, unter anderem telekinetische Fähigkeiten. Dieses „Trainings” steigern sich in der Intensität. Zudem wurde Elf in einen Floating Tank gesetzt um ihre mentalen Fähigkeiten zu verstärken. Dadurch lernte sie, auch über weite Entfernungen Kontakt aufzunehmen. So konnte sie zum Beispiel zu einem russischen Agenten in Russland mental „teleportieren” und diesen ausspionieren. Bei einem dieser Experimente stieß sie auch auf ein Monster und war voller Furcht. Doch genau dieses Monster faszinierte Brenner und er zwang sie zu einem erneuten Durchgang, bei dem das Monster die Möglichkeit hatte, eine Verbindung zwischen seiner und der menschlichen Welt herzustellen und in aus seiner Welt in das Labor vorzudringen. Dieses Monster war später auch unter anderem für die Entführung von Will Byers verantwortlich.


(Nancy Wheeler)

Nancy ist die ältere Schwester von Mike und scheint auf dem ersten Blick sehr arrogant und zickig zu sein, aber im Nachhinein zeigt sie ihre Schwesterliebe und macht sich wirklich Sorgen um Mike und seine Freunde.


(Max Mayfield)

Max ist neu in der Stadt und ist mit ihrer neuen Familie aus Kalifornien nach Hawkins gezogen. Die Jungs werden das erste mal auf sie aufmkersam, weil sie Dustins Rekord in dem Spiel Dig Dug in ihrer Stamm-Arcarde-Halle geknackt hat. Sie ist zudem die neue Schülerin in ihrer Klasse. Schnell wird klar, dass Max nicht nur sehr tough ist, Skateboard fährt und sich nicht wie das klassische Mädchen verhält, sondern auch, dass Lucas und Dustin schnell in sie verknallt sind. Als die beiden sie dann zu ihrem Halloween-Umzug einladen, schießt sie sich der Gruppe an. Mike gefällt das erst gar nicht, weil er sie nicht einfach als neues Mitglied der Gruppe akzeptieren will. Eines Tages erzählte Lukas ihr von ihren Abenteuer und dem bekämpfen des Demogorgons der letzten Reihe.

Neben unserer Welt gibt es auf der anderen Seite der Welt eine andere Dimension, die sozusagen die "Schattenwelt" oder im englischen "The Upside Down" bezeichnet wird, in dem Demogorgons leben und versuchen die Macht der Menschheit an sich zu nehmen.


(Unsere Welt + die andere Seite)


("Die andere Seite/Schattenwelt")

Bei Experimente im Hawkins National Laboratory mit der gefangenen Probantin Elf entsteht ein Riss zwischen den Dimensionen, also zwischen der realen Welt und der Schattenwelt im Labor-Gebäude in den tiefliegenden Kellerräumen und somit können Wesen aus der anderen Welt in die reale Welt eindringen und auch Menschen können in die andere Dimension eindringen. Bei dieser Verbindung handelt es sich um eine Art Hauptverbindung. Nach und nach entstehen weitere kleinere Verbindungstore zur Schattenwelt. Dies sind meist kleine Löcher in Wänden oder (ab der zweiten Staffel) verbindet auch ein unterirdisches Tunnelnetz die andere Seite mit der realen Welt und die Demo-Hunde wandern durch sie durch.

Evolution des Demogorgons:






Fakten zu Demogorgons:
Das Monster wird durch Blut angelockt
Das Monster ist ein Wandler zwischen den Welten und Dimensionen
Übermenschliche Fähigkeiten: Es hat die Fähigkeiten, sich besonders schnell zu regenerieren, ist beeindruckend stark und verfügt über extrem hohe Ausdauer.
Sie werden als eine Art Amphibien-Larve geboren, welche sich aber auch zu Land bewegen können.
Sie hassen Hitze und helles Licht.
Dustin nennt die kleineren Demogorgons später Demo-Hunde, was sich zusammensetzt aus Demogorgon und einen Hund, weil sie sich ebenfalls auf vier Beinen bewegen großen, agressiven Hunden ähneln könnten.

In der zweiten Staffel taucht das Gehirn aller Demogorgons, welches auch als "Mind Flayer" bezeichnet wird.
Der Gedankenschinder, auch "Mind Flayer" genannt, ist ein Wesen aus der Schattenwelt welches in der zweiten Staffel das größte Monster ist, welches die Menschen in der realen Welt bedroht. Da Will Byers nach wie vor mit der Schattenwelt verbunden ist, nimmt das Wesen immer wieder in sogenannten Visionen Kontakt zu Will auf und als Will sich ihm stellt, dringt das Wesen wie Rauch in den Jungen ein uns ist seitdem eng mit ihm verbunden und steuert Will später sogar soweit, dass Will selber sich nicht mehr steuern kann.


(Mind Flayer)

Verteilung der Rollen:
Mike Wheeler: Jeon Jeong Guk
Will Byers: Park Jihoon
Lucas Sinclair: Park Woojin
Dustin Henderson: Tuai Yi Eun
Elf: Massie Kyla
Max Mayfield:
Nancy Wheeler: Jeon Seung Ri
Chief Jim Hopper: Song Han Gyeom
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://beautifulcreatures.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Sammlungen der Ideen/Vorschläge   

Nach oben Nach unten
 
Sammlungen der Ideen/Vorschläge
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» RPG-Rollen - Vorschläge
» charakter ideen
» Vorschläge für Stärken&Schwächen und Vorlieben&Abneigungen
» Event-Vorschläge
» Meine RPG Ideen. ^^

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Beautiful Creatures :: Allgemeines :: Story/Idee-
Gehe zu: